oder
Über 1.000.000 zufriedene Kunden
Fairplay und Qualität aus Deutschland
Geld-Zurück-Garantie
phone_iphone phone 08142/130511 phone_in_talk
IHR WARENKORB
done
Der Artikel wurde erfolgreich in den Warenkorb gelegt.
  • {{cartItem.quantity}}x {{cartItem.product.description}}

    inkl. MwSt.
    {{cartItem.priceWithVat | euroCurrency}}
    o. MwSt.
    {{cartItem.basePrice | euroCurrency}}
    error Es sind nur noch {{cartItem.product.maxQuantityForSell}} Stück verfügbar. Bitte korrigieren Sie ihre Eingabe!
Zwischensumme
o. MwSt. {{cart.result.overlayBasePriceSum | euroCurrency}}
{{cart.result.overlayPriceSum | euroCurrency }}
inkl. Rabatt {{cart.result.discountPayback | euroCurrency}}
Zur Kasse
oder
{{cpc.title}}
Nur {{cart.options.specialPriceQuantityLimit}} Nur
Aufgrund einer aktuellen Bestandsveränderung sind derzeitig nur {{cart.options.specialPriceQuantityLimit}} Stück verfügbar.
Wir haben Ihre eingegebene Menge auf {{cart.options.specialPriceQuantityLimit}} Stück reduziert.
 

Fraunhofer-Studie: Toner-Recycling reduziert Treibhausemissionen

Wiederverwendung von Tonerkartuschen senkt Emissionen!

Das Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik weist in einer Studie für den Umweltdienstleister Interseroh den konkreten Beitrag nach, den die professionelle Aufbereitung und Wiederverwendung gebrauchter Tonerkartuschen zum Klima- und Ressourcenschutz leistet: Dank der Wiederaufbereitung von 1,4 Millionen Tonerkartuschen wurden im Jahr 2017 ca. 6.300 Tonnen Treibhausgase weniger emittiert, was in etwa dem jährlichen Schadstoff-Ausstoß von 3.530 Autos entspricht.

Der Studie zufolge spart eine einzige wiederaufbereitete Kartusche 4,49 kg Treibhausgase im Vergleich zur Neuproduktion ein. Zusätzlich benötigt die Wiederaufbereitung 9,39 kg weniger an Primärressourcen als die Neuproduktion einer Kartusche. Das von einigen Druckerherstellern angebotene Recycling, das zumeist daraus besteht, die Kartuschen zu schreddern und einzuschmelzen, bringt hingegen nur 0,41 kg weniger Treibhausgasemissionen und 1,94 kg weniger Ressourcenverbrauch. Das bestätigt, dass die u.a. von AMPERTEC praktizierte "Rebuilt"-Strategie, die Kartuschen wiederzubefüllen und professionell wiederaufzubereiten, der mit großem Abstand umwelt- und ressourcenschonendste Ansatz ist. Das hat auch die Politik erkannt und fördert infolgedessen das Rebuilt-Recycling. Die Bundesregierung arbeitet momentan an einer entsprechenden Verordnung für Elektroaltgeräte.

Fraunhofer-Institut favorisiert Wiederaufbereitung

"Unsere Untersuchung zeigt erneut, welchen unverzichtbaren Beitrag die Kreislaufführung von Produkten zum Klima- und Ressourcenschutz leistet. Mehrfach genutzte Tonerkartuschen entlasten die Umwelt deutlich – und können am Ende ihres Produktlebenszyklus noch recycelt werden", sagt Dr. Markus Hiebel, Abteilungsleiter für Nachhaltigkeits- und Ressourcenmanagement bei Fraunhofer. Die Studie empfiehlt, wo immer möglich die professionelle Wiederaufbereitung der stofflichen Verwertung (d.h. Schreddern und Einschmelzen) vorzuziehen.

...und wieviel spart AMPERTEC konkret ein?

Was uns von AMPERTEC angeht, so recyclen wir im Jahr etwa 150.000 Tonerkartuschen, was nach obigem Umrechungsfaktor rund 675 Tonnen weniger Treibhausgasen oder dem jährlichen Ausstoß von 378 Autos entspricht. Zusätzlich sorgt unser Dienstleister DPD für den klimaneutralen Versand, und von jeder verkauften Ampertec Tonerkartusche geht auch noch ein Teil des Erlöses in die CO2-neutralisierende Baumpflanzung. So konnten wir mit dem Team Ampertec in nur 2 Jahren über 2.000 Bäume mit Unterstützung durch unseren Partner i-plant-a-tree pflanzen lassen.


Achtung - Aktionsartikel

Aktionsartikel! Die Anzahl der Artikel ist pro Bestellung limitiert auf {{cart.alerts.maxQuantityLimit}} Stück.

Mindermengenzuschlag

Kaufen Sie noch für {{ (cart.result.extraChargeThreshold - cart.result.pureBasePriceSum)* cart.options.current_vat | euroCurrencyLast }} incl. MwSt. ({{ (cart.result.extraChargeThreshold - cart.result.pureBasePriceSum) | euroCurrencyLast }} o. MwSt.) ein und der Mindermengenzuschlag entfällt.

Achtung!
Schön das Sie bei uns Einkaufen!
Gerät drehen